Rendsburg – Visingsö

Eine kleine Schweden-Tour nach Visingsö, die größte Insel im schwedischen See Vättern,30 Kilometer nördlich von Jönköping und weiter nach Västervik, eine Stadt in der schwedischen Provinz Kalmar län stand auf dem Plan. Nach einem Tank-Stop in Höganäs ging es weiter über die herrliche Landschaft mit den vielen Wäldern und Seen Richtung Visingsö. Der Flugplatz Visingsö verfügt über ein Clubheim, dass ich nutzen durfte und über einen angrenzenden Golfplatz. Eine Fahrrad-Tour zum Essen über die ruhige Insel rundete einen wunderbaren Flugtag ab.

Am nächsten Tag ging es weiter Richtung Västervik zum Tanken. Der Flugplatz war natürlich auch nicht besetzt, einmal über den Platz geflogen, Blindmeldung abgesetzt und gelandet. Der Flugplatz war wie leer gefegt, das Tanken mit Kreditkarte sehr einfach. Nach einer kleinen Pause ging weiter zum Zwischenstop Richtung Vellinge. Der Flugplatz wird von einem Verein betrieben, die Aktivitäten waren an diesem Tag gleich null. Nach einem Spaziergang zum Wasser es am späten Nachmittag zurück nach Rendsburg.

Advertisements

Rendsburg – Orupgaard

Mit einem spontanen Kurztripp begann die Saison 2016 bei bestem Flugwetter zum Privatflugplatz Orupgaard im dänischen Falster. Nach der Landung dort einen
kleinen Klönschnack mit dem Postboten gemacht, Landegebühr in die Box an der Flugzeughalle geschmissen und über die dänische Insel Femø nördlich der Insel
Lolland zurück nach Rendsburg geflogen.