Rendsburg – Femø – Vejrø – Langeland – Åbyskov – Sydfy (Tasinger) EKST

Femø ist eine dänische Insel nördlich der Insel Lolland, die 121 Einwohner hat.
Landung immer auf der Piste 22, Start immer auf der 04. Zwei größere „Wellen“ auf der Piste, aber sonst kein Problem. Das Gasthaus auf dem Flugplatz ist super. Femø ist immer eine Reise wert. Nach dem Mittagessen bin ich weitergeflogen nach Vejrø.

Nach 9 Mintuten Flugzeit von Femø erreiche ich Vejrø. Einmal um den Flugplatz geflogen, die Lage gepeilt und gelandet. Keinen Menschen angetroffen. Die Landegebühr beträgt 50,00€ und damit für mich die letzte Landung auf Vejrø.

Nach dem Schock über die 50,00€ Landegebühr ging es weiter nach Langeland, 52 km lange und bis zu 11 km breite Ostseeinsel in der Region Syddanmark. Hier wurde ich von dem Flugplatzbesitzer sehr nett empfangen. Kleiner Erfahrungsaustausch über das Fliegen in Deutschland und Dänemark. Bilder von Langeland gibt es hier.

Der Flugplatz Åbyskov ist für das Landen eine große Herausforderung. 300m lange Bahn und im Anflug sehr hohe Bäume. Beim Flugplatzbesitzer hatte ich mich vorher telefonisch angemeldet, aber leider kam er nicht zum Flugplatz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.