Pipertreffen Schmidgaden

Der Flug nach Schmidgaden war für alle Piloten eine große Herausforderung, weil das Wetter am Morgen in Schleswig-Holstein sehr schlecht war. Tiefe Untergrenzen, viel Wind und Regen ließen einen Start nicht zu. Jochen und Frank hingen in Heide-Büsum fest, Gerd in Itzehoe und Paul mit seiner C 42 und ich in Rendsburg. Die Zeit lief uns langsam davon und so wurde schon diskutiert, ob wir mit dem Auto fahren. Nachdem das Wetter doch etwas besser wurde, haben wir uns entschlossen, zu fliegen, was eine sehr gute Entscheidung war.

2013_Schmidgaden_1Im Laufe des Tages wurde es immer besser und so erreichten wir Schmidgaden bei stahlenden Sonnenschein.

2013_Schmidgaden_2Bei diesem Pipertreffen gab es 2 Jubiläen: 30 Jahre Pipertreffen und der junge Peter wurde 75 Jahre alt. Alles Gute für die nächsten Jahre und weiter „Hals- und Beinbruch“. Einen interessanten Bericht über 30 Jahre Pipertreffen gab es im Fliegermagazin mit dem Titel „Ü-60-Party“, den ich gemäß freundlicher Genehmigung vom Fliegermagazin hier veröffentlichen darf. Außerdem gab es eine Hochzeit. Die BL-Staffel aus Grabenstetten und die Büsumer Piperstaffel flogen das erste mal eine Formation zusammen. Ein sehr schönes Hochzeitsvideo wurde von Ralph D. Bredtmann erstellt.

Das Jubiläumsfest wurde von vielen fleißigen Vereinsmitgliedern vorbereitet und durchgeführt.. Vielen Dank für das stressfreie und interessante Wochenende bei Euch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s