Flugplatz Kegnæs

Der Flugplatz Kegnæs ist ein Privatflugplatz, der in der ICAO Karte nicht eingezeichnet ist und sich auf der Insel Als befindet. An-und Abflug, wenn möglich immer über Wasser, bei starkem Seitenwind kann es sehr sportlich werden, weil Bäume entlang der Bahn für Verwirbelungen sorgen.Weitere Info`s gibt es hier.

Kurz vor dem Start hatte ich mich beim Flugplatzeigentümer Matthias telefonisch angemeldet, einen Pott Kaffee bestellt und los gings. Der Platz ist leicht zu finden und die Landung auf der 36 problemlos.

Matthias erzählte von seinem Flugplatz und der Fliegerei in Dänemark, wo es möglich ist, ohne Flugleiter zu fliegen. Es war ein schöner, ruhiger und interessanter Nachmittag.

Mit Start auf der 18 ging es gegen Abend zurück nach Hause. Danke für den Service und bis zum nächsten Mal, Matthias.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.