Schweden 2018

Rendsburg EDXR – Bienenfarm EDOI     06.07. – 07.07.18
Die Schweden-Tour begann mit dem Flug von Rendsburg nach Bienenfarm EDOI, wo jährlich (jedes erste Wochenende im Juli) das Stearman & Friends Meeting stattfindet. Die Veranstaltung war sehr gut besucht und organisiert.

Bienenfarm EDOI – Bunge ESVB     08.07.18
Nach einem ausgiebigen Frühstück ging es von Bienenfarm zum Tanken nach Borgland ESMB auf der Insel Öland. Bei mäßiger Sicht bis Stettin in Polen ging es für 2 Stunden auf die Ostsee hinaus, wo gute Sichtflugbedingungen herrschten. Das Tanken in Borglanda war wieder problemlos, alles nette und hilfsbereite Leute vor Ort. Außerdem hatte ich noch Natalie, eine sehr nette Dänin, die mit ihrem Freund On Tour war, kennengelernt. Sie ist auch auch viel unterwegs, weitere Infos sind hier zu finden. Nach einer kleinen Pause endete der Tag mit nochmal 45 Minuten Flug über Wasser auf dem Flugplatz Bunge ESVB auf der Insel Gotland. Hier übernachtete ich in der großen Flugzeughalle, wo sich das Bunge Flymuseum befindet, welches über einige Zimmer mit Küche und Dusche verfügt. Am Abend ging`s mit dem Fahrrad in die Stadt, um noch etwas Leckeres zu essen.

Bunge ESVB – Siljansnäs ESVS     09.07.18
Nach einem Selbstversorger-Frühstück auf dem großen verlassenen Flugplatz führte der weiteren Flugweg nach Stockholm Edeby ESSE zum Tanken. Hier wurde ich von meinem Freund Jarl herzlich empfangen. Der geplante Weiterflug nach Gagnäs ESUG über Söderhamm ESNY fiel wegen no Fuel auf den beiden Flugplätzen aus. Schnell in Siljansnäs ESVS Iwan angerufen, ob meine Blockhütte vom letzten Jahr noch frei ist, was der Fall war. Nach 2 Stunden Flugzeit erreichte ich Siljansnäs gegen Abend.

Siljansnäs ESVS – Optand ESNM und zurück     10.07.18
Von Siljansnäs habe ich einen Tagesausflug nach Optand ESNM gemacht. Der Flug über die menschenleere, viel bewaldete und teilweise nicht landbare Landschaft dauerte 2 Stunden. Nach der Landung habe ich etwas gegessen und das Technikmuseum, welches sich direkt auf dem Flugplatz befindet, besucht. Vor dem Rückflug nach Siljansnäs noch schnell beide Tanks voll gemacht (AFGAS 2,27€/Liter).

Siljansnäs ESVS – Höganäs ESMH     11.07.18
Heute ging der Flugweg an Oslo Vorbei, den Oslofjord Richtung Süden bis Tjøme runter und dann wieder nach Schweden rein zum Tanken in Strömstad ESGS. Hier fand ein dreiwöchiger Fallschirmspringer Lehrgang statt. Dick, der Flugplatz-Chef begrüßte mich und lud mich zum Essen ein. Nach der Kaffeepause flog ich über Göteburg weiter nach Höganäs ESMH. Hier war das Wetter mit Starkregen und Gewittern sehr schlecht. Mit etwas Geduld und Glück bin ich in Höganäs stressfrei gelandet.

Höganäs ESMH – Rendsburg EDXR     12.07.18
Nach dem gestrigen Tag mit einer Flugzeit von 5:25 habe ich heute einen Ruhetag in Höganäs eingelegt. Ulrik, die treue und nette Seele vom Flugplatz, hat mir ein Fahrrad zu Verfügung gestellt. Somit konnte ich einen ganzen Tag den Umkreis von Höganäs erkunden. Am Abend war es wie Weihnachten für mich: ich wurde von einer Schweizer Fliegerfamilie zum Essen eingeladen -und das warm-. Mein „Catering warm“ muss ich noch stark verbessern.

Am nächsten Tag ist die Schweizer Familie nach Erfurt geflogen, und ich hab mich auf den Heimweg nach Rendsburg gemacht. Schweden war wieder eine wunderschöne entspannte Tour, trotz des Tankproblems in Gagnäs. Dann bis 2019…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.